Eins steht fest:

Ich wollte nie ein „Öko“ werden. Für mich stand dieser Lebensstil immer für persönlichen Verzicht und Freudlosigkeit zugunsten der Umwelt, der zumeist mit der sträflichen Vernachlässigung der privaten Umgebung einherging. Ich denke da an trockenes Vollkornbrot, harte Seife, abgenutzte Holzmöbel und selbst genähte Vorhänge... Ich vermute, es ging vielen ähnlich und hat den Lebensstil nicht zu einem Erfolgsmodell gemacht.


Leider kommen wir an der Frage nicht mehr vorbei, wie wir unsere Kaufkraft einsetzen wollen, denn das ist die einzige Stimme, die wir in unserer komplexen und modernen Welt haben. Dieses starke Instrument müssen wir nutzen: 


zu unserem Vergnügen

für unsere Gesundheit

zu unserer Zufriedenheit und 

für bleibende Vielfalt und 

zur Rettung unseres Planeten (hier ist leider ein wenig Pathos angebracht)


Starkes Design kann nachhaltig und atemberaubend sein, handgemacht und individuell, naturnah und glanzvoll. Liebe zum Detail und Erlebnis-Design entstehen nicht in seelenlosen Fabriken, sondern dort, wo kreative Menschen mit einer Mission ihren Ideen für eine schönere Welt nachgehen können. Es gibt keine Bereiche in der Inneneinrichtung mehr, die man nicht mit hochwertigen und unschädlichen Produkten bestücken kann und das ist für uns alle die beste Nachricht! 

"Das Problem ist nicht, dass wir konsumieren, das Problem ist, dass wir die Dinge, die wir kaufen, nicht genug lieben!"

Ilse Crawford, Designerin, Great Britain


Ich bin als selbständige Innendesignerin mit Fokus auf Nachhaltigkeit und hochwertigem Handwerk deinem besten Ergebnis verpflichtet. Mein Netzwerk aus Handwerkern und Herstellern sowie meine Expertise bei der Farb- und Materialberatung stehen bereit, um dich glücklich zu machen. Ich greife dabei auf meine langjährige Design-Erfahrung und fundierten Kenntnisse aus der Innenarchitektur zurück, die es mir ermöglichen, unkonventionelle und überraschende Lösungen zu finden, wo diese unmöglich scheinen.


Ich freue mich auf unsere Zusammenarbeit!